KODAK ASCEND - Höhere Geschwindigkeit und

Signage ist in sämtlichen Bereichen des Einzelhandels allgegenwärtig und nicht zu übersehen, so etwa in Einkaufszentren, Modegeschäften, Supermärkten und Lebensmittelläden, aber auch in Baumärkten, Filialen von Fastfoodketten und vielen weiteren Verkaufseinrichtungen.

Sie liefert Produktinformationen in konzentrierter Form und ermöglicht Kunden, ohne Hilfe durch Verkaufspersonal durch einen Laden zu navigieren. Vor allem aber ist Beschilderung im Einzelhandel ein kostengünstiges und ansprechendes Marketing- und Werbemedium für Händler. Es hilft ihnen, Kunden direkt zu den Produkten zu leiten, die sie ihnen verkaufen wollen. Und natürlich wissen Händler, dass attraktive Beschilderung auch ein Branding-Instrument ist, um sich von ihren Wettbewerbern abzuheben.

Ein weltweit wachsender Markt
Einzelhandels- und POP-Signage erfährt auf der ganzen Welt ein anhaltendes Wachstum. Eine aktuelle Studie des Marktforschungsunternehmens Fact.MR  prognostiziert dem Retail-Signage-Bereich eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von vier bis sechs Prozent bis zum Jahr 2031. Während Digital Signage als starker Wachstumstreiber gilt, ist auch gedruckte Beschilderung weiterhin auf dem Vormarsch.

Gedruckte Schilder und POP-Displays für den Ladeninnenraum lassen sich flexibel und in unterschiedlichsten Größen und Ausprägungen herstellen. Sie können in Ladengeschäften einfach und schnell aufgestellt bzw. installiert werden, stellen keine besonderen Ansprüche an den Installationsort und verbrauchen im Gegensatz zu Digital Signage keine Energie. Außerdem gelingt der gedruckten Beschilderung heute mühelos der Brückenschlag in die digitale Marketingwelt. Der einfache Scan eines mitgedruckten QR-Codes per Smartphone erschließt dem Verbraucher im Nu wesentliche Produkt- oder Unternehmensinformationen und unterstützt die Customer Journey unmittelbar im Verkaufsraum.

Hochleistungsfähige Alternative zur Signage-Produktion auf Großformat-Inkjetsystemen
Häufig wechselnde Bilder und Designs, kleine Auflagen, eine große Vielfalt von Größen und Bedruckstofftypen sowie kurze Vorlaufzeiten für die Produktion kennzeichnen das Retail-Signage-Druckgeschäft. Diese Anwendungen werden oft auf großformatigen UV-Inkjetdrucksystemen produziert. Derartige Systeme drucken jedoch langsam, und gerade die Herstellung kleinerer POP-Displays und Schilder für den Laden-Innenbereich ist mit diesen Maschinen ziemlich kostspielig. Produktionen dieser Art sind einer der Haupteinsatzbereiche der neuen KODAK ASCEND Digitaldruckmaschine. Die elektrofotografische (EP) Digitaldruckmaschine basiert auf einer extrem robusten Plattform von Kodak, die in der Lage ist, zuverlässig Millionen von Drucken pro Monat in hoher Qualität zu produzieren.

Die ASCEND Digitaldruckmaschine ist nicht zuletzt deshalb eine ideale, wirtschaftliche Lösung für Retail Signage, weil sie Bogen mit Längen von bis zu 1.219 mm bedrucken kann und eine Produktivität von 572 m2 pro Stunde bietet. Gleichfalls wichtig für Anwendungen dieser Art ist die Kompatibilität der ASCEND mit eine sehr breiten Palette von Bedruckstoffen. Sie ist besonders vielseitig und eignet sich für den Druck auf ungestrichenen sowie matt und glänzend gestrichenen Papieren und Karton – einschließlich Recyclingmaterialien – und einer ganze Reihe von Spezialbedruckstoffen. Dabei können die Materialien maximal 0,762 mm dick sein bzw. ein Flächengewicht von bis zu 687 g/m2 haben.

Über KODAK
Kodak ist ein globales Technologieunternehmen, das sich vor allem auf den traditionellen und digitalen Druck sowie auf moderne Materialien und Chemikalien konzentriert. Angeboten werden branchenführende Hardware, Software, Verbrauchsmaterialien und Dienstleistungen für Kunden aus den Bereichen kommerzieller Druck, Verpackung, Verlagswesen, Fertigung, Unterhaltung und anderen Branchen.

Weitere Themen

close

Jetzt kostenlos anmelden!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig aktuelle Nachrichten aus der Branche.

Wir senden keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Loading...
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner