17.01.2022 | TECHNOLOGIE

Die Tampondruck-Maschine TPX 301 mit geschlossenem Farbgeber-System wird durch drei Servomotoren angetrieben und ermöglicht hochflexible Druckprozesse.

Weitere Themen

Umweltfreundliche und klimaneutrale Werbemittel-Produktion:

Aus vielen Bereichen ist der Tampondruck, ebenso wie der Siebdruck, nicht mehr wegzudenken und zeigt sich auch im digitalen Zeitalter als ideales, fortschrittliches Druckverfahren. Denn ein Produkt „nur“ mit einem Druck zu versehen, reicht schon lange nicht mehr. Die Schweizer Teca-Print AG, seit Jahrzehnten weltweit einer der führenden Anbieter, ist fest im Tampondruck verankert. Neben hochwertiger Druckqualität gehören kundenfreundliche, selbstsprechende Bedien-Panels und integrierte Kamerasysteme zur Druckbild- und/oder Positionsüberwachung sowie eine Reihe weiterer technischer Möglichkeiten zum Portfolio des Unternehmens.

Multiple Anwendungs­möglichkeiten
„Die Kunden erwarten heute nicht nur ein qualitativ hochwertiges Druckergebnis. Wir bieten unseren Kunden eine maßgeschneiderte Komplettlösung, zu der nicht nur die Tampondruck-Maschine oder -Anlage gehört, sondern insbesondere die persönliche Betreuung und Beratung vom ersten Kontakt an. Auch nach der Auslieferung bleibt diese Kundenbeziehung bestehen, das ist uns sehr wichtig“, so Geschäftsführer Daniel Fahl. Multiple Anwendungsmöglichkeiten kombiniert mit hoher Druckqualität auf den verschiedensten Formen und Materialien zeichnen den Tampondruck aus. Außerdem kommen häufiger Spezialeffekte zum Einsatz, wie zum Beispiel Farben, die ihren Farbton abhängig vom Blickwinkel verändern.

Um im Automationsbereich flexibel auf Kundenanforderungen reagieren zu können, setzt man bei der Teca-Print AG auf hauseigene Entwicklung und Konstruktion. Dabei macht der eigentliche Tampondruck, neben vollautomatischem Handling, Vorbehandlung, Trocknung und Entladung, nur einen kleinen Teil der komplexen Automation aus, wobei das Zusammenspiel zwischen den einzelnen Bestandteilen für ein exzellentes Ergebnis steht. „Und genau das bieten wir unseren Kunden, jahrzehntelanges Fachwissen im Tampondruck sowie im Automationsbereich, gepaart mit Motivation für neue Herausforderungen und der ständigen Integration der neuesten technischen Möglichkeiten. Mit weniger geben wir uns nicht zufrieden“, beschreibt Geschäftsführer Daniel Fahl den Grundsatz der Teca-Print AG.

Das Angebot der Teca-Print AG reicht von Tampondruck-Maschinen bis zur komplexen Automation und deckt auch sämtliches Zubehör für den Tampondruck ab, von Verbrauchsmaterial wie Farben, Drucktampons oder Klischees bis zu praxiserprobtem Zubehör für den Druckprozess.

Weitere Themen

close

Jetzt kostenlos anmelden!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig aktuelle Nachrichten aus der Branche.

Wir senden keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Loading...
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner