EyeC:

Dank einer positiven Entwicklung in allen Geschäftsbereichen steuert das Hamburger Unternehmen EyeC auf einen sehr erfolgreichen Abschluss des Geschäftsjahres 2022 zu. Der weltweite Experte für Druckbildkontrolle erwirtschaftete mit einem Rekordumsatzvolumen von 10 Millionen Euro, eine Steigerung von ca. 20 Prozent zum Vorjahreszeitraum.

Auch seinen internationalen Wachstumskurs setzte der Anbieter von Inspektionssystemen ungemindert fort: Weltweit konnte das Unternehmen seine Präsenz auf 24 Vertriebspartner ausbauen und ist damit in über 135 Ländern vertreten. EyeC kann für das Geschäftsjahr 2022 ein positives Ergebnis vermelden: Trotz Pandemie, Inflation sowie anhaltenden Lieferengpässen und Materialknappheit hat EyeC seinen Marktanteil im aktuellen Geschäftsjahr ausgebaut. Der amerikanische Partner EyeC America trägt hierzu mit einem Auftragseingang oberhalb der 2-Mio.-Euro-Marke bei. Zudem verbuchen alle fünf Produktfamilien – ProofText, Proofiler, ProofRunner Web, ProofRunner Carton und ProofRunner Sheetfed – einen positiven Zuwachs, der allein im Printsegment 30 Prozent beträgt.

Ableiten lassen sich das positive Ergebnis und die überplanmäßige Entwicklung insbesondere durch die ständige Optimierung und Erweiterung der innovativen Inspektionssysteme, – darunter die Einführung der speziell für den Premiummarkt entwickelten EyeC ProofRunner Highlight-Serie, dem Durchzugsscanner Proofiler 900 RS / 1050 RS sowie zahlreiche Verbesserungen des Cloud- basierten Artwork-Proofreading-Systems EyeC ProofText. Rege Investitionstätigkeit von Bestands- und Neukunden sowie strategie-, prozess- und strukturoptimierende Maßnahmen haben trotz der schwierigen Zeiten zu diesem positiven Ergebnis beigetragen.

„Trotz großer Herausforderungen haben wir es geschafft, äußerst solide und vorausschauend zu wirtschaften und unsere Ziele abermals zu knacken“, betont Dr. Ansgar Kaupp, Gründer und Geschäftsführer EyeC GmbH. Wir freuen uns über das ungebrochene Vertrauen unserer Kunden und Partner in uns, unsere Systeme und Services – auch oder gerade in diesen unsicheren Zeiten. Voller Zuversicht möchten wir diese erfolgreiche Arbeit auch im kommenden Jahr fortsetzen, unseren Kunden verlässlich zur Seite stehen und die Strahlkraft der Marke EyeC weiter etablieren.“

Über EyeC
Die EyeC GmbH mit Sitz in Hamburg, Deutschland, bietet seit 2002 weltweit schnelle, genaue und benutzerfreundliche Artworkprüfungs- und Druckbildinspektionssysteme an. EyeC ist, eigenen Angaben zufolge, der einzige Anbieter am Markt, der die Produktqualität während des gesamten Herstellprozesses sicherstellt – von der ersten Artwork-Datei bis hin zum fertigen Druck-Erzeugnis. EyeC-Produkte geben den Benutzern 100 % Sicherheit bezüglich der Druckqualität ihrer Erzeugnisse wie Etiketten, Faltschachteln, Beipackzettel oder flexible Verpackungen. Somit können Reklamationen und Rückrufaktionen vermieden, Produktions- und Materialkosten reduziert und die Qualitätsprüfung optimiert werden. Weltweit sind mittlerweile über 2.300 Inspektionssysteme von EyeC bei pharmazeutischen Unternehmen, Druckereien und Markenartikelherstellern im Einsatz. Derzeit beschäftigt das Unternehmen über 70 Mitarbeiter in Hamburg und ist mit 24 internationalen Vertriebspartnern in mehr als 100 Ländern vertreten.

Weitere Themen

close

Jetzt kostenlos anmelden!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig aktuelle Nachrichten aus der Branche.

Wir senden keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Loading...